News

26.09.2016

Berufsbegleitende Lehrgänge erfreuen sich großer Beliebtheit

Die Lehrgänge an der Bildungsakademie Inn-Salzach boomen.

22.09.2016

PFOA: Trinkwasserqualität aus dem Öttinger Forst langfristig sichern

Vorläufige Ergebnisse der PFOA-Boden- und Grundwasserstudie liegen vor.

20.09.2016

Chemiepark GENDORF probt den Ernstfall

Gemeinsam mit rund 180 externen Einsatz- und Hilfskräften hat die ISG-Werkfeuerwehr des Chemieparks GENDORF den Einsatzfall geübt.

19.09.2016

25. OMV-Halbmarathon: InfraServ Gendorf wieder mit größtem Team am Start

Mit insgesamt 158 Mitarbeitern stellte das Unternehmen zum vierten Mal in Folge das größte Firmenteam bei den angebotenen Laufdistanzen.

16.09.2016

IT-Fachkräfte von morgen starten in Ausbildung

Erfolgreicher Start in einen Beruf mit Zukunft: Das neue Ausbildungsjahr an der Berufsfachschule für Informatik hat begonnen.

15.09.2016

Chemiepark GENDORF kündigt Großübung an

Am Montag 19. September ab 18 Uhr übt die ISG-Werkfeuerwehr des Chemieparks GENDORF (CPG) den Ernstfall.

01.09.2016

Ausbildungsstart für 66 Nachwuchskräfte im Chemiepark GENDORF

Sie stehen am Anfang ihrer Karriere: Am 1. September starten 66 Jugendliche bei den Standortunternehmen des größten Chemieparks Bayerns in ihr Berufsleben

11.08.2016

Bildungsakademie Inn-Salzach macht virtuelles Lernen real

Hannover, Stuttgart oder Nürnberg und doch zusammen in Gendorf: Seit diesem Monat können neun Teilnehmer aus ganz Deutschland in die virtuelle Ausbildungswelt des Chemieparks GENDORF eintauchen

09.08.2016

„Next Level“ erreicht: 24 IT-Fachkräfte starten in ihre berufliche Zukunft

24 Absolventen feiern den erfolgreichen Abschluss der Berufsfachschule Informatik an der Bildungsakademie Inn-Salzach im Chemiepark GENDORF

04.08.2016

Einser über Einser: Lehrabschlussfeier im Chemiepark GENDORF

Insgesamt 42 Nachwuchs-Fachkräfte haben bei der Bildungsakademie Inn-Salzach (bit Gendorf), dem Bildungszentrum im Chemiepark GENDORF, ihre Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen und sind feierlich verabschiedet worden.

Tilo Rosenberger-Süß
Head of Communications
Tel: +49 8679 7-5393