Aktuelles

21.07.2016

IT aus der Region für die ganze Welt

Zwischen den globalen Unternehmen der IT-Branche besetzen kleine wendige Unternehmen aus der Region lukrative Nischen – und das weltweit. Ein Beispiel: Die IT-Sparte von InfraServ Gendorf, dem Betreiber des Chemieparks GENDORF.

20.07.2016

Beste Stimmung beim Clariant Sommerfest

Da war wirklich für jeden etwas dabei: Das erste Clariant-Sommerfest bot den Standort-Mitarbeitern von Clariant und Global Amines und ihren Familien viel Abwechslung.

14.07.2016

Erhöhte Geräuschentwicklung im Chemiepark GENDORF möglich

Vom 19.07.2016 bis 29.07.2016 im Zeitraum von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr kann es werktags in unregelmäßigen Abständen zu einer erhöhten Geräusch- und Dampfentwicklung beim Kraftwerk des Chemieparks GENDORF kommen.

12.07.2016

InfraServ Gendorf modernisiert Kraftwerk im Chemiepark GENDORF

Standortbetreiber InfraServ Gendorf investiert über 30 Millionen Euro in die Modernisierung der Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK) und setzt damit eines der größten Investitionsprojekte in seiner Geschichte um.

01.07.2016

Durchblick im Karrieredschungel: 4. Nacht der Ausbildung im Chemiepark GENDORF

Wer sich im Karrieredschungel zu Recht finden will, ist bei der 4. „Nacht der Ausbildung“ der Bildungsakademie Inn-Salzach am Freitag 8. Juli 2016 genau richtig.

28.06.2016

InfraServ Gendorf Technik wird Instandhaltungspartner der OMV

Ab 1. Juli wird InfraServ Gendorf Technik (ISGT) als fester Instandhaltungspartner die OMV Deutschland GmbH (OMV) am Standort Burghausen unterstützen.

24.06.2016

Jubilar- und Verabschiedungsfeier: Dyneon dankt für jahrelanges Engagement

Sie stehen für Engagement und Zusammenhalt bei Dyneon (3M) – insgesamt 13 Jubilare und Pensionäre der Dyneon im Chemiepark GENDORF wurden Anfang Juni für ihr 25- und 40-jähriges Betriebsjubiläum beziehungsweise ihre Leistung bis zum Ruhestand geehrt.

09.06.2016

Vom Industriepark Werk GENDORF zum Chemiepark GENDORF

Neuer Name, neues Gesicht, mehr Klarheit: Ab sofort tritt Bayerns größter Chemiepark mit einem neuen Erscheinungsbild auf.

08.06.2016

Chemiepark GENDORF – Der Chancenstandort

„Warum Chancenstandort? Weil der Chemiepark GENDORF als Bayerns größter Chemiepark Möglichkeiten bietet, die ihresgleichen suchen.

29.04.2016

Taffe Mädels schnuppern in die IT-Branche

IT-Luft schnuppern konnten 25 Schülerinnen am bundesweiten Girls' Day in der Berufsfachschule für Informatik der Bildungsakademie Inn-Salzach.

Tilo Rosenberger-Süß
Leiter Kommunikation
Tel: +49 8679 7-5393