Gelebte Sicherheit

Gelebte Sicherheit ohne Kompromisse

Sicherheit für Anwohner und Mitarbeiter hat im Chemiepark GENDORF höchste Priorität. Aus diesem Grund herrscht im Chemiepark GENDORF bei den Standortunternehmen eine hohe Sicherheitskultur – ohne Kompromisse.

Modernste Technik wird eingesetzt, um Unfälle von vornherein zu vermeiden. Kontinuierliche Wartung und Überprüfung der Anlagen, betriebliche Sicherheitsaudits sowie regelmäßige Schulungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgen dafür, dass die Sicherheitskonzepte in die tägliche Unternehmenspraxis einfließen. Vorhandene Risiken für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit werden auf diese Weise so weit wie möglich ausgeschaltet oder minimiert. Heute verfügt die Chemieindustrie in Deutschland und auch der Chemiepark GENDORF über einen weltweit führenden Sicherheitsstandard, an dem die Unternehmen kontinuierlich weiterarbeiten. So zählte der Chemiepark GENDORF zu den ersten Unternehmen, die das Managementsystem für Arbeitsschutz und Anlagensicherheit (OHRIS) eingeführt haben. Mit Erfolg: Die Zahl an Arbeitsunfällen im Chemiepark ist in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken und liegt deutlich unter Branchendurchschnitt.

Sollte es trotz aller vorbeugenden Maßnahmen zu einem Schadensereignis kommen, dann tritt im Chemiepark GENDORF eine professionelle Notfallorganisation in Kraft. Die auf die Chemieindustrie spezialisierte Werkfeuerwehr übernimmt  sofort die Gefahrenabwehr und Schadensbekämpfung.

Download

  • Informationen über Sicherheitsmaßnahmen
    PDF 348,4 KB