Regelungen für Partnerfirmen

Regelungen für Partnerfirmen

Bei einer Tätigkeit im Chemiepark GENDORF ist das Gendorfer Integrierte Managementsystem (GIMS) einzuhalten. Folgende Kapitel stellen den wesentlichen Auszug aus dem GIMS für die Arbeit der Fremdfirmen / Partnerfirmen im Chemiepark GENDORF dar.

Beauftragte Mitarbeiter von Fremdfirmen und Handwerker haben sich am Tag des Arbeitsantritts am Zentraltor des Chemieparks GENDORF anzumelden.

Zur Anmeldung am Zentraltor werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • gültige Arbeitspapiere
  • Arbeitserlaubnis im Original (bei nicht EU-Bürgern)
  • Fremdfirmenanmeldung (Handwerker im Einsatz)
  • Patenbestätigung (bei ungenügenden Deutschkenntnissen)

Erforderliche Formulare müssen vorab ausgefüllt und unterschrieben sein. Aufgrund des Zeitaufwandes der Anmeldung und der nachfolgenden Sicherheitseinweisung, ist eine frühzeitige Anreise empfehlenswert.

Für Einzelpersonen und Arbeitsgruppen mit ungenügenden Kenntnissen der deutschen Sprache tritt im Chemiepark GENDORFaus Sicherheitsgründen die sog. Patenregelung in Kraft (siehe GIMS 5.1).

  • Einzelpersonen, d.h. solche, die alleine Arbeiten auf dem Chemieparkgelände ausführen, benötigen einen ständig in der Nähe anwesenden betrieblichen Paten (einer Gendorfer Standortgesellschaft).
  • Arbeitsgruppen, die im Werk ständig in Rufnähe zusammenarbeiten, benötigen mindestens einen Paten mit guten Deutschkenntnissen (5 Mitarbeiter pro Pate). Er muss Weisungsbefugnis gegenüber allen seinen betreuten Personen besitzen und er muss von seiner Firma die Erlaubnis haben, als Ausführender im Erlaubnisscheinverfahren zu unterschreiben.

Um für Ihre Sicherheit im Chemiepark GENDORF zu sorgen, findet eine regelmäßige Verkehrsüberwachung statt. Um den Aufwand bedarfsorientiert  und gerecht zu verteilen, wurde für Fremdfirmen/Partnerfirmen ab 01.01.2017 eine Tagespauschale in Höhe von 0,35 EUR je Mitarbeiter eingeführt. Dabei spielt es keine Rolle, wie oft ein Mitarbeiter an diesem Tag das Werk betreten und verlassen hat.  

 

Beispiel:

Am 01.01.2017 waren von der Fa. Mustermann 12 Mitarbeiter im Chemiepark GENDORF anwesend (bzw. haben am Drehkreuz gebucht).  Das heißt es werden der Fa. Mustermann 12 x 0,35 EUR am 01.01.2017 verrechnet.

Downloads