Werkführungen

Ein Blick hinter die Kulissen

Der Chemiepark GENDORF ist der größte Chemiepark Bayerns und beeindruckt durch seine weitläufigen und komplexen Anlagen. Das hiesige Chemieparkkonzept ist ein deutsches Erfolgsmodell und stößt mittlerweile auch auf internationales Interesse. Bei einer Werkführung können Interessierte das Prinzip dieses Verbunds kennenlernen, der aus vielen verschiedenen Produktionsunternehmen und einem Standortbetreiber besteht, die alle eng miteinander verwoben sind.
Gerne öffnen wir für Schulklassen und Universitäten unsere Tore und bieten die Möglichkeit einer Werkführung mit Betriebsbesichtigung. Unsere Besucherbetreuer gestalten die Programme für Schüler und Studenten entsprechend der möglichen Termine und der Gruppengröße individuell. Grundsätzlich sind Besuche und Führungen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte planen Sie eine Vorlaufzeit von sechs Wochen ein. Bei Interesse  bitten wir Sie um eine Kontaktaufnahme bevorzugt per E-Mail.
Gerne öffnen wir unsere Tore auch für Vereine und sonstige Institutionen aus dem regionalen Umfeld des Chemieparks GENDORF. Für Werkführungen stehen regionalen Vereinen und Institutionen folgende Termine zur Verfügung:
  • 27.09.2017 (bereits vergeben)
  • 10.11.2017 (bereits vergeben)

NEU FÜR 2018:

  • 21.03.2018
  • 13.06.2018
  • 26.09.2018 (bereits vergeben)
  • 14.11.2018