Dialog & Transparenz

Mit offenen Karten

Als guter Nachbar ist uns daran gelegen, dass Sie ein genaues Bild davon haben, was im Chemiepark GENDORF geschieht. Aus diesem Grund pflegen wir den intensiven Austausch auf vielen Ebenen und bieten zahlreiche Informations- und Kontaktmöglichkeiten an.
Um gezielt den Informationsaustausch mit den Behörden zu fördern, hat sich der „Behördeninfotag“ im Chemiepark GENDORF etabliert. Eingeladen zu dieser jährlichen Informationsveranstaltung sind Behördenvertreter, zu deren Tätigkeitsfeld der Chemiepark GENDORF zählt. Der Behördeninfotag bietet neben informativen Fachvorträgen zu aktuellen Themen sowie der Besichtigungen von Anlagen des Industrieparks auch die Möglichkeit, Umweltdaten einzusehen.
Dialog schafft Verständnis. Gemeinsames Verständnis bewirkt Vertrauen. Und Vertrauen fördert die Zusammenarbeit. Aus diesem Grund pflegen wir bewusst den konstruktiven Dialog mit den regionalen Umwelt- und Naturschutzverbänden. Mit dem „Umweltinfotag“ geben wir Einblick in die Umweltaktivitäten des Chemieparks GENDORF und greifen umgekehrt Themen von Umweltverbänden auf. Der Umweltinfotag ist geprägt von Fachvorträgen sowie Diskussionsrunden zwischen den Teilnehmern.
Nachbarschaft und Chemie – diese Verbindung lebt vor allem von Transparenz. Die Unternehmen des Chemieparks GENDORF sind sich dem bewusst. Jährlich findet mit über 100 geladenen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft sowie dem Vereins- und Sozialleben der Region das „Nachbarschafts- und Mandatsträgergespräch“ statt. Während durch den Vertreter des Standortbetreibers InfraServ Gendorf industrieparkübergreifende Informationen gegeben werden, präsentieren die Standortleiter der jeweiligen Unternehmen ihre Themen persönlich und stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.
Keine geheimnisumwitterte „Black Box“, sondern offene Türen: Die Unternehmen im Chemiepark zeigen, was hinter den Kulissen passiert. Alle drei Jahre findet der Tag der offenen Tür der Chemischen Industrie statt, an dem sich der Chemiepark GENDORF beteiligt. Ein buntes Programm erwartet dann die Besucher: Spannende Führungen durch alle Ecken des Chemieparks sowie zahlreiche Betriebsbesichtigungen. Musikalische Unterhaltung, Bewirtung, Gewinnspiele und viele weitere Aktionen machen den Tag zu einer Art Chemie-Volksfest. Und wer sich aus der Nachbarschaft ein ganz genaues Bild vom Chemiepark GENDORF machen möchte, dem stehen unsere Werkführungen zur Verfügung.